Die Carbon GmbH zeigt vorbildliches soziales Engagement

Carbon unterstützt die Auma Obama Stiftung Sauti Kuu

Die Carbon GmbH in Eigeltingen-Heudorf ist führender Anbieter von Reparaturkonzepten und Trainings für die Karosserie-Außenhautinstandsetzung. Über das Sponsoring von Events und der lokalen Vereine hinaus, unterstützen Carbon-Geschäftsführerin Edeltraud Holle und Vertriebsleiter Siegbert Müller, viele nationale Organisationen in der beruflichen Weiterbildung. Dazu zählt neben den World Skills-Berufsweltmeisterschaft, Schulen und beruflichen Bildungszentren jetzt auch die internationale tätige Sauti Kuu Stiftung von Auma Obama, der Schwester des US-Präsidenten Barack Obama. Neben ihrer Arbeit für die Stiftung ist Dr. Auma Obama Mitglied des Weltzukunftsrates, der sich weltweit für ein verantwortungsvolles, nachhaltiges Denken und Handeln im Sinne zukünftiger Generationen einsetzt.

Ziel der Auma Obama Stiftung – Sauti Kuu, auf Deutsch übersetzt „Starke Stimmen“, ist es, weltweit benachteiligten Kindern und Jugendlichen Perspektiven für ein selbstständiges Leben zu geben. Sie will Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen Familien, insbesondere in ländlichen Gebieten und in den städtischen Slums, dabei helfen, die Stärke der eigenen Stimme und das eigene Potenzial zu erkennen. Mit neuer Kraft und Selbstbewusstsein sollen sie Wege finden, die Gegebenheiten vor Ort zu nutzen und etwas aus ihrem Leben zu machen.

Zur Begrüßung von Dr. Auma Obama und Edwin Onyango Rabuogi hatte die Carbon GmbH zu einem kleinen Empfang eingeladen. Edwin, der bereits eine Ausbildung als Kfz-Mechaniker bei einer Autowerkstatt in Kenia absolviert hat, wird in den nächsten 4 Wochen bei der Carbon GmbH in der Karosserie-Instandsetzung ausgebildet und soll dieses Know-how später in Kenia selbst anwenden und an andere Jugendliche weitergeben können.

www.sautikuufoundation.org