Soziales Engagement

Bei uns wird soziales Engagement groß geschrieben! Wir unterstützen viele Projekte und teilen dabei gerne unser Know-how. Egal ob WorldSkills oder die Auma Obama Foundation Sauti Kuu - das vermitteln von Wissen und die Unterstützung junger Menschen ist uns wichtig.

WorldSkills Berufs-WM

Gemeinsam für die Ausbildung von morgen!

Mehr Liebe zum Beruf, mehr Erfolg für junge Menschen, mehr Lernen im Wettbewerb.

WorldSkills Germany ist die Förderinitiative für berufliche Leistungswettbewerbe bzw. Lernen im Wettbewerb. Das Wichtigste: Nicht nur die Teilnehmer selbst machen einen großen Wissens- und Kenntnissprung, sie können auch ihren ganzen Betrieb mitreißen und voranbringen. Wie das? Im Wettbewerb agieren sie mit den Besten ihres Fachs aus der ganzen Welt – unter Anleitung erfahrener Experten von WorldSkills Germany.

Seit 2003 unterstützen wir die Deutschen Teilnehmer bei den Berufsweltmeisterschaften finanziell, mit Equipment und mit unserem Know-how in der Karosserie-Instandsetzung. Mittlerweile ist die Carbon GmbH  neben anderen namhaften Unternehmen selbst Mitglied im WorldSkills Germany e.V.

> Weitere Informationen

 

 

Seit vielen Jahren unterstützen wir das Deutsche Team bei den WorldSkills, wie zum Beispiel Markus Mrotzek bei der Berufs-WM 2003 in St. Gallen

Sauti Kuu – Auma Obama Foundation

Was ist das Ziel von Sauti Kuu?

Ziel der Auma Obama Stiftung – Sauti Kuu, auf Deutsch übersetzt „Starke Stimmen“, ist es, weltweit benachteiligten Kindern und Jugendlichen Perspektiven für ein selbstständiges Leben zu geben. Sie will Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen Familien, insbesondere in ländlichen Gebieten und in den städtischen Slums, dabei helfen, die Stärke der eigenen Stimme und das eigene Potenzial zu erkennen. Mit neuer Kraft und Selbstbewusstsein sollen sie Wege finden, die Gegebenheiten vor Ort zu nutzen und etwas aus ihrem Leben zu machen.

Wie leisten wir unseren Beitrag?

Edwin Rabuogi ist einer der jungen Menschen, der von Sauti Kuu gefördert wird. Er hat in Kenia bereits eine Ausbildung als Kfz-Mechaniker absolviert und wurde 4 Wochen lang bei der Carbon GmbH in der Karosserie-Instandsetzung ausgebildet. Edwin kann sein neues Know-how jetzt in Kenia selbst anwenden und an andere Jugendliche weitergeben.

Während dieser vier Wochen besuchte er unter anderem Rathmann Karosserietechnik, Klaus Dollas Kfz-Technik, das Autohaus Martin und den Standort Tuttlingen der Graf Hardenberg Gruppe.

Impressionen von Edwin Rabuogi bei unseren Partnern

Aus- und Weiterbildung

"AutoBerufeAktuell" auf der IHM in München

In enger Kooperation mit dem Kfz-Handwerk Bayern helfen wir Schulabgängern dabei die Vielfalt der Ausbildungsmöglichkeiten im Kfz-Gewerbe zu entdecken. Dabei erhalten auch Lehrer und Eltern  bei den Ansprechpartnern vor Ort praktische Tipps und detaillierte Informationen zu den Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Kfz-Branche sowie Antworten auf ihre individuellen Fragen.

Im Vorfeld der IHM schulen wir die Kfz-Azubis gezielt im Umgang mit unseren Reparatursystemen. Die Azubis zeigen den Schülern auf der Messe dann, wie spannend und interessant die Arbeit am Blech in der Praxis sein kann. 

automechanika

Seit vielen Jahren unterstützen wir die Messe Frankfurt beim Aus- und Weiterbildungsprogramm im Rahmen der automechanika in Frankfurt. Dort bieten wir täglich Seminare für die Karosserie-Außenhautreparatur von Stahl- und Aluminiumblechen an. Darüber hinaus engagieren wir uns bei den Sonderschauen des ZDK und ZKF.

 

Techniker-, Meister- und Berufschulen

Die technische Weiterbildung und Ausarbeitung zukünftiger Ausbildungsinhalte unterstützen wir ebenso wie die Verbandsarbeit von Handwerkskammern und der Berufsinnungen. Für die berufliche Weiterbildung an den Schulen stellen wir neben Bildmaterial und medialen Inhalte in vielen Fällen unsere Werkzeugkonzepte zur Verfügung oder bieten finanzielle Unterstützung an.